Kinderkirche

Drucken

Charta für die Kinder in der KircheKinderkirche_Logo_sw

  1. Kinder sind im Leben der Kirche gleichwertige Partner der Erwachsenen.
  2. Am christlichen Gottesdienst können Kinder ebenso teilnehmen wie Erwachsene.
  3. Der Aspekt des Lernens betrifft die ganze Kirche: Kinder und Erwachsene.
  4. Unsere Gemeinschaft schließt alle ein – jede einzelne Person ist von Bedeutung für die gesamte Gemeinschaft.
  5. Kinder und Erwachsene sollen im Dienst Gottes stehen.
  6. Der Missionsauftrag ergeht an alle Menschen, egal welchen Alters.
  7. Die Kraft des Heiligen Geistes spricht durch Kinder und durch Erwachsene.
  8. Es ist eine der wichtigsten Aufgaben der Kirche, die in Kindern und Erwachsenen vorhandenen Gaben zu entdecken und zu entwickeln.
  9. Als kirchliche Gemeinschaft müssen wir lernen, nur das in getrennten Altersgruppen zu tun, was wir mit gutem Gewissen nicht gemeinsam machen können.
  10. Das Konzept des allgemeinen Priestertums schließt die Kinder mit ein.

 

Kinderkirche

Für Kinder ab 5 Jahren findet die Kinderkirche am ersten Freitag des Monats in Kirche und Gemeindehaus statt. 

Das Team der Kinderkirche möchte mit euch singen und Geschichten von Gott hören, reden, spielen, basteln und viel Spaß haben.

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4

Charta für die Kinder in der Kirche

 

 

  1. Kinder sind im Leben der Kirche gleichwertige Partner der Erwachsenen.

 

  1. Am christlichen Gottesdienst können Kinder ebenso teilnehmen wie Erwachsene.

 

  1. Der Aspekt des Lernens betrifft die ganze Kirche: Kinder und Erwachsene.

 

  1. Unsere Gemeinschaft schließt alle ein – jede einzelne Person ist von Bedeutung für die gesamte Gemeinschaft.

 

  1. Sowohl Kinder und als auch Erwachsene sollen im Dienst Gottes stehen..

 

  1. Der Missionsauftrag ergeht an alle Menschen gleichermaßen, egal welchen Alters.

 

  1. Die Kraft des Heiligen Geistes spricht durch Kinder und durch Erwachsene.

 

  1. Es ist eine der wichtigsten Aufgaben der Kirche, die in Kindern und Erwachsenen vorhandenen Gaben zu entdecken und zu entwickeln.

 

  1. Als kirchliche Gemeinschaft müssen wir lernen nur das in getrennten Altersgruppen zu tun, was wir mit gutem Gewissen nicht gemeinsam machen können.

 

  1. Das Konzept des allgemeinen Priestertums schließt die Kinder mit ein.

 

 

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews