(Wieder-)Eintritt

Drucken

Schön, dass Sie zu uns gefunden haben!

Was macht eigentlich die evangelische Kirche? Zunächst mal das, woran Sie wahrscheinlich als erstes denken: Sie feiert Taufen, Hochzeiten oder Konfirmationen. Das sind wichtige Stationen im Leben und deshalb werden diese Anlässe auch mit besonderer Sorgfalt gestaltet. Aber wie das so ist: Das Leben besteht nicht nur aus großen Momenten. Viel zahlreicher sind die Alltage zwischen den Sonn- und Feiertagen. Und sie sind nicht weniger wichtig.

Evangelische Kirche findet deshalb nicht nur am Sonntag und nicht nur zwischen Kirchenbänken statt - sie umfasst das ganze Leben. So werden jeden Sonntag nicht nur rund 25.000 evangelische Gottesdienste gefeiert - zugleich versorgen auch evangelische Krankenhäuser und Diakoniestationen tausende alter und kranker Menschen. Um die 50.000 Paare werden jährlich evangelisch getraut - und etliche lassen sich in evangelischen Beratungsstellen durch eine Beziehungskrise begleiten. Mehr als eine halbe Million Kinder haben einen Platz im evangelischen Kindergarten ganz in ihrer Nähe - und genauso ist die evangelische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe weltweit vor Ort, um Not zu lindern.

Jede und jeder macht den Unterschied

Das Besondere der Kirche aber liegt nicht nur in der Größe und der Breite ihres Angebots, sondern darin, dass sie auf den Beitrag und die Teilnahme jedes einzelnen Mitglieds baut. Mehr als eine Milllion Ehrenamtliche engagieren sich bundesweit in ihrer evangelischen Gemeinde und machen damit ihre eigentliche Größe, ihren eigentlichen Reichtum aus. Jede und jeder macht den Unterschied.

Glauben, in der Gemeinde dazugehören, Kirchenmitglied sein – ein Kircheneintritt ist kein isolierter Moment sondern eine Entscheidung, die mehrere Ebenen eines Lebens betrifft. Und die Entscheidung ist mit einer Unterschrift auf einem Formular nicht abgeschlossen. Vielmehr gleicht der Schritt in die Kirche der Etappe auf einem Weg, der eine neue Richtung nimmt. Ein Kircheneintritt schließt nichts ab, er öffnet neue Türen, kann Horizonte verschieben und Menschen in Bewegung versetzen.

Ist bei Ihnen etwas in Bewegung gekommen? Neugierig geworden?

Sprechen Sie uns an, wir sind für Sie da und haben immer ein offenes Ohr. Sie müssen sich nicht rechtfertigen oder eine Glaubensprüfung ablegen - folgen Sie Ihrem Herzen und kommen einfach mal vorbei. Besuchen Sie unseren Gottesdienst: er ist ein Geschenk und steht allen offen; ein kurze Auszeit von der Welt, die viel zu oft durch Egoismus und Hektik geprägt ist. Und diese Einladung gilt nicht nur an Weihnachten, sondern jede Woche auf's Neue.

Weitere online Informationen rund um das Thema Kirchen(wieder)eintritt finden Sie auch auf dem Portal Kircheintritt, von dem dieser Text in leicht veränderter Form übernommen wurde. Um aber den Geist unserer Kirche und Gemeinde spüren zu können, kommen Sie doch einfach mal zu uns. Wir freuen uns auf Sie!

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews